NMS I Deutschlandsberg, Schulgasse 16, 8530 Deutschlandsberg, Tel 03462/7706, FAX 03462/7296, E-Mail: direktion@nms1-deutschlandsberg.at

Weihnachtsspecial

20.12.2019

Am Freitag, den 20.12.2019, gab es für die 1. und 2. Klassen ein Weihnachtsspecial. Die Theatergruppe präsentierte Szenen rund um das Weihnachtsfest, ein Teil der Spielmusik spielte traditionelle Weihnachtslieder und die...[mehr]


NMS 1 Deutschlandsberg siegt beim Schülerliga - Hallenfußballturnier

20.12.2019

Am Donnerstag, den 19. Dezember 2019 fand in der Koralmhalle Deutschlandsberg das Futsal Schülerligaturnier des Bezirks statt. Erstmals seit 15 Jahren nahm die NMS 1 Deutschlandsberg wieder daran teil. Es wurde in zwei Gruppen...[mehr]


Einladung zum Schnuppertag am 16. Jänner

19.12.2019

Die NMS 1 Deutschlandsberg lädt alle Schülerinnen und Schüler aus den 4. Klassen der Volksschulen am 16. Jänner 2020 zum Schnuppern ein. Der Schnuppertag findet von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Euch erwarten verschiedene...[mehr]


Yes we chem

18.12.2019

Am 12.12.2019 durften Mia, Samantha und Luca aus der 4b unsere Schule beim Chemieworkshop „Yes we chem“ in Graz vertreten. Die teilnehmenden Schulen zeigten, was sie im Chemieunterricht erleben. Der Workshop wurde von der...[mehr]


Zertifizierte Jungbibliothekarinnen

18.12.2019

Mit sehr gutem Erfolg legten unsere Büchereimädchen (leider nicht alle auf dem Foto) diesen Herbst eine Prüfung ab. Diese berechtigt nun alle Schülerinnen aus drei Schulstufen den Titel Jungbibliothekarin zu führen. Sie wurden in...[mehr]


Kandis selbst gemacht

18.12.2019

Im Rahmen des Biologieunterrichts stellten die Schüler und Schülerinnen der 3. B. Klasse Kristalle aus Zucker selbst her. Dazu erzeugten die jungen Forscher/innen aus Zucker und kochendem Wasser eine gesättigte Lösung. Nach dem...[mehr]


Genauer hingeschaut! – 2b-Klasse beim Mikroskopieren

18.12.2019

Die Schülerinnen und Schüler der 2b- Klasse beschäftigten sich im November intensiv mit dem kleinsten Baustein aller Lebewesen – der Zelle. Belohnt wurde der Arbeitseifer mit zwei Mikroskopier-Einheiten, in denen die...[mehr]