NMS I Deutschlandsberg, Schulgasse 16, 8530 Deutschlandsberg, Tel 03462/7706, FAX 03462/7296, E-Mail: direktion@nms1-deutschlandsberg.at

< AMERICA meets AUSTRIA at NMS 1 Deutschlandsberg
01.11.2019

Wasserkraft hautnah erleben


Am 25. Oktober 2019 lud Familie Kienzer die Schülerinnen und Schüler der 3.B-Klasse der NMS 1 Deutschlandsberg mit deren Eltern sowie drei LehrerInnen auf ihren Hof nach Trahütten/Rostock ein. Mehrere Jugendliche hatten die einmalige Möglichkeit, in einem Wagen der Freiwilligen Feuerwehr die Fahrt zu genießen, der Rest der Klasse fuhr mit den Eltern zum Kienzerhof.

 

Dort wartete auf alle eine spannende Führung. Denn Familie Kienzer besitzt etwas ganz Besonderes – ein eigenes Wasserkraftwerk, das seit 2015 in Betrieb ist. Nach einer kurzen Wanderung bei herrlichstem Herbstwetter erreichte die Gruppe das Kraftwerk, das am Stullneggbach liegt. Ein Teil des Wassers gelangt dort durch eine 1,3 Kilometer lange Druckleitung bei einem Höhenunterschied von etwa 130 Metern zur Turbine, welche einen Generator antreibt. Herr Kienzer erzählte den SchülerInnen, dass das Kraftwerk für eine maximale Leistung von 180 kW ausgelegt ist. So wird die ganze Landwirtschaft mit Strom versorgt, der Überschuss wird ins Netz eingespeist. Beeindruckend war auch der angelegte Fischaufstieg, der den Fischen das Überqueren der Staustufe ermöglicht.

 

Wieder auf dem Kienzerhof angekommen, versorgte Frau Kienzer ihre Gäste mit gebratenen Kastanien und Getränken. Dazu wurden die von den Eltern mitgebrachten Mehlspeisen serviert. Nachdem für das leibliche Wohl gesorgt war, trugen einige SchülerInnen selbst getextete Herbstgedichte vor.

 

Ein herzlicher Dank gilt der Familie Kienzer, die den Jugendlichen, Eltern und LehrerInnen einen informativen und lustigen Nachmittag ermöglichte.

 

Elinea Husslein und Johannes Reinisch / 3.b-Klasse