NMS I Deutschlandsberg, Schulgasse 16, 8530 Deutschlandsberg, Tel 03462/7706, FAX 03462/7296, E-Mail: direktion@nms1-deutschlandsberg.at

< Mikrowelten Nanowelten
13.03.2011

Der richtige Umgang mit Hunden


Frau Angelika Temmel und ihre Tochter Uschi, beide begeisterte Hundeführerinnen, haben im Rahmen des Projekts „Richtiger Umgang mit Hunden“ die ersten Klassen unserer Schule besucht. Initiiert wurde dieses Projekt von unseren engagierten Biologielehrerinnen Karin Wetl und Sylvia Krampl.

Hunde sind Freunde des Menschen. Aber weil sie Hunde sind sprechen sie ihre eigene Sprache. Hunde sprechen mit dem Körper zu uns. (Schwanz einziehen, Nackenhaare aufstellen, Zähne fletschen, ev. Schwanz wedeln) Manches, was Kinder lustig finden, mag ein Hund vielleicht gar nicht.

Hunde beißen im Normalfall nicht grundlos zu. Kinder bewegen sich schnell und lösen dadurch den Jagdinstinkt des Hundes aus. Sie quälen Hunde unwissentlich, indem sie das Tier bedrängen, es dominieren wollen, es am Schwanz ziehen, auf ihm reiten wollen oder es erschrecken. Da dies aber typische kindliche Verhaltensweisen sind, müssen Kinder lernen, dass sie mit Hunden nicht umgehen können wie mit einem menschlichen Spielkameraden oder einem Spielzeug.