NMS I Deutschlandsberg, Schulgasse 16, 8530 Deutschlandsberg, Tel 03462/7706, FAX 03462/7296, E-Mail: direktion@nms1-deutschlandsberg.at

Raiba-Zeichenwettbewerb war ein voller Erfolg!

21.03.2011

Am 18. März fand die Preisverleihung  der RAIBA Deutschlandsberg für Kinderzeichnungen zum Thema“ Mein Zuhause“ statt. Dabei konnte die HS I Deutschlandsberg, die unter der Leitung von  der BE- Lehrerin Gertrude Klug...[mehr]


Unsere Wintersportwoche war toll!

20.03.2011

Von 13. bis 18. März 2011 fand die Wintersportwoche für die 2. Klassen statt ( Leitung Hol Herbert Wallner)Angeboten waren Schilauf, Langlaufen und Snowboarden.  Die Schüler wohnten im Fichtenhof in Ramsau  und konnten...[mehr]


Schnuppertage für Volksschüler

16.03.2011

Mehr als 100 Volksschüler konnte der Leiter der HS 1 Josef Hirsch an den Schnuppertagen am 15. und 16. 3. 2011 in der HS 1 Deutschlandsberg begrüßen. In 5 Stationen konnten die VS Schüler die HS1 näher kennenlernen. Die...[mehr]


Viele neue Bücher für die Bibiliothek der HS 1 Deutschlandsberg

15.03.2011

Durch äußerst großzügige Spenden von Frau Achatschitz Margot (600.-) und von der Firma Leykam (200.-) konnte unsere Schulbibliothek wieder um zahlreiche neue Bücher aufgestockt werden. Mit großer Begeisterung wählten die...[mehr]


Der richtige Umgang mit Hunden

13.03.2011

Frau Angelika Temmel und ihre Tochter Uschi, beide begeisterte Hundeführerinnen, haben im Rahmen des Projekts „Richtiger Umgang mit Hunden“ die ersten Klassen unserer Schule besucht. Initiiert wurde dieses Projekt von unseren...[mehr]


Mikrowelten Nanowelten

11.03.2011

200 Jahre TU Graz, 60 Jahre Institut für Elektronenmikroskopie - Grund genug für eine außergewöhnliche Fotoausstellung im weststeirischen Greith-Haus unter dem Titel „Mikrowelten Nanowelten“. Ästhetisches als Nebenprodukt...[mehr]


1. Konferenz der Schulbibliothekare in der HS 1

03.03.2011

Seit ca. einem Jahr hat die HS 1 Deutschlandsberg eine neue, wirklich sehens- und lesenswerte Schulbibliothek. Dass sie so schnell nach dem Umbau der Schule in Betrieb genommen werden konnte, verdanken wir vielen fleißigen...[mehr]